E-MAIL*
PASSWORT EINGEBEN*
PASSWORT WIEDERHOLEN
DIE ART DER ARBEIT*
SEITENANZAHL*
TERMIN DER REALISIERUNG*
UND ZEIT*
BEVORZUGTER REDAKTEUR
WAS WEITER ?
AGB

I. Grundbestimmungen

  1. Das Service Redaktor Online ist eine innovative und einmalige Leistung, die professionelle Hilfe beim Schreiben der verschiedenen wissenschaftlichen Arbeiten ermöglicht. Unsere Plattform ist nichts anderes als eine Stelle, wo sich der Kunde direkt mit dem Redakteur in Verbindung setzen, die Bestellung aufgeben und den Redakteur wählen kann, der für Ihn die Leistung realisieren soll.
  2. Trotz des direkten Kontakts mit dem Redakteur, ist unsere Firma für das vorbereitete Material des Redakteurs verantwortlich. Nach wie vor ist der Lieferant der Leistung Redaktor-Online.de, der eine Bildungs-und Redakteurleistung aus verschiedenen Gebieten der Wissenschaft leistet und dazu eine Beratung im Bereich des Betriebs einer Wirtschaftstätigkeit anbietet.
  3. Alle Materialien die durch Redaktor-Online.de vorbereitet sind und der Kunde von uns bekommt, haben nur einen informativen Charakter und dienen nur als ein Muster oder eine Ausgangsbasis für das Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit oder einer anderen Leistung.
  4. Redaktor-Online.de realisiert keine Masterarbeiten, Bachelorarbeiten, Diplomarbeiten, Abiturpräsentationen oder andere ähnliche wissenschaftliche Arbeiten, sondern nur Muster solcher Arbeiten, mit deren Hilfe man seine eigene Arbeit schreiben kann und sie können nur so ausgenutzt werden indem Sie das Recht und vor allem das Urheberrecht und § 267 Abs. 1 StGB nicht missachten.
  5. Redaktor-Online.de übernimmt keine Verantwortung für die Ausnutzung der genannten Bildungsmaterialien, auf eine Art in der das Gesetz überschritten wird.
  6. Die durch das Service vorbereitende Bildungsmaterialien, können keinen Unbeteiligten, als eigenes Kundenmaterial dargestellt werden. Sollte es zu einem  Verdacht kommen, dass solch eine Situation entstanden ist, behalten wir uns vor, die Zusammenarbeit mit dem entsrepchenden Kunden zu beenden. Bis dahin gezahlte Beträge werden nicht erstattet.
  7. Die Personenangaben des Kunden, haben lediglich einen Informativen- und Kontaktzweck, wenn es um die Realisierung der Bestellung geht. Es werden keine personenbezogene Angaben an Unbeteiligte weitergegeben. Mit Ausnahme des Benutzernames, dden Sie sich selbst ausgesucht haben.
  8. Die fertiggestellten Bestellungen des Kunden werden nirgendwo veröffentlicht oder anderen zur Verfügung gestellt. Sie werden lediglich im Rahmen des Registerzugszwecks über den gesetzlichen Zeitraum aufbewahrt und dann von unserem Server gelöscht.

II. Realisierung der Bestellung

  1. Die wissenschaftlichen Bearbeitungen, Bildungsmaterialien, Analysen, Geschäftspläne und andere Texte werden immer für eine individuelle Bestellung realisiert und rechtsgemäß aller Maßregeln des Kunden gemacht, deshalb stehen Sie nicht zu weiterem Weiterverkauf.
  2. Den ersten Schritt, den der Kunde machen muss, um die Leistung bei uns aufzugeben ist das Bestellformular auf unserer Startseite auszufüllen. Die Sendung des ausgefüllten Formulars ist äquivalent mit der Stellung des Preisangebots und der Akzeptierung der Datenvertraulichkeit, Datenschütz-Erklärung und der vorliegender AGB.
  3. Nach dem Ausfüllen des Bestellformulars erschafft unser System automatisch ein Kundenkonto, deren Login die E-Mail-Adresse ist. Jede weitere Aufgabe der Bestellung wird durch den Kundenpanel gemacht – Man muss dann das Formular auf der Startseite nicht ausfüllen.
  4. Die Information über die aufgegebene Bestellung wird an unsere angemeldeten Redakteure weitergeleitet, die dann Angebote für die Realisierung der Leistung stellen.
  5. Nach der Bekanntmachung mit den Angeboten und Redakteurprofilen, können Sie aus unserem Leistungen wählen und dies nutzen.
  6. Nach der Auswahl des Angebots teilt unser System automatisch die Bestellung auf gleichmäßige Etappen und bittet um die erste Zahlung. Im Fall einer Bestellung mit einem Umfang von 20 Seiten und mit einem Realisierungstermin von bis zu 7 Tagen, wird die Bestellung in Etappen nicht aufgeteilt.
  7. Damit der gewählte Redakteur mit der Realisierung der Bestellung anfangen kann, muss man für die Leistung bezahlen. Es reicht wenn Sie den Knopf „bezahle” anklicken, die Zahlungsmethode auswählen und die Zahlung vollenden. Unser System bietet 2 Zahlungsmethoden an:
    • Online Zahlung – durch die Leistung skrill.com kann man für die Bestellung bezahlen, indem man direkt von seinem Bankkonto bezahlt. Das ist eine unmittelbare Zahlung und der Redakteur kann sofort mit der Realisierung der Leistung beginnen.
    • PayPal Zahlung – das ist eine Leistung, mit deren Hilfe man mit der Kreditkarte bezahlen kann oder das Geld aus Ihren PayPal-Konto auf unsere PayPal-Rechnung schicken können. Das ist eine unmittelbare Zahlung und der Redakteur kann sofort mit der Realisierung der Leistung beginnen.
  8. Zusammen mit der registrierten Zahlung informiert das System automatisch den Redakteur, dass er mit der Realisierung des Teil oder der ganzen Bestellung beginnen kann. Die Termine der Gesamten- oder der Teilbestellung, werden automatisch aus den Grundtermin errechnet, den der Kunde bestimmt hat oder die Zeit, die der Kunde für die Zahlung der Leistung gebraucht hat.
  9. Innerhalb der angesetzten Zeit, die unser System errechnet hat, schickt der Redakteur die fertiggestellte Leistung, die man im Bereich „Bestellungen“ herunterladen kann. Die Materialien sind nach den Maßregeln des Kunden, die zuvor im Bestellformular bestimmt wurden, zzgl. der Materialien die der Kunde uploadet hat und der Chatkorrespondenz erstellt. Nur die gesendeten Maßregeln des Kunden sind für die Redaktion des Services verbindlich, und der Kunde hat das Recht zu einer Korrektur, wenn wir die Maßregeln nicht erfüllen.
  10. Nach dem Herunterladen des Materials können Sie eventuell einige Korrekturen melden und sich mit der nächsten Zahlung zurückhalten, bis der Redakteur die Korrekturen gemacht hat. Im Fall einer Ratenzahlung, nach dem Herunterladen des angegebenen Teil werden Sie gebeten die nächste Zahlung zu machen. Nach der nächsten Einzahlung wird die Realisierung der Leistung analog zu der oben genannten Prozedur durchlaufen.
  11. Nach der Realisierung der Leistung können Sie die Qualität der Arbeit bewerten und einen Kommentar über den angegebenen Redakteur ausstellen, der Ihre Leistung fertiggestellt hat.
  12. Zusammen mit den gesendeten Bildungsmaterialien wird den Kunden automatisch das Urheberrechteigentum zu den Materialien übertragen. Das bedeutet, dass Redaktor-Online.de kein Recht hat, die gesendeten Materialien in irgendeiner Art und Weise in der Zukunft auszunutzen.

III. Reklamation und Korrektur

  1. Die Basis zur Bearbeitung einer eventuellen Reklamation, ist die Übergabe der detaillierten Informatioen, duch den Kunden an den Redakteur, welche Punkte reklamiert werden. Dies kann mit Hilfe des Chats gemacht werden oder indem man die Dateien mit den Maßregeln uploadet.
  2. Die Korrektur wird kostenlos gemacht, wenn:
    • das gesendete Material nicht alle Maßregeln die im Bestellformular angegeben wurden erfüllt und/oder die Vereinbarung im Chat und/oder wenn die Datei die durch den Kunden geuploadet wurde die Maßregeln zu einem anderem nicht realisierten Teils besitzt,
    • der Ähnlichkeitsfaktor 2 aus den Service www.plagscan.com/de/ 20% überschreitet,
    • die Bestellung ist nicht auf einem entsprechenden inhaltlichen Niveau, der für die angegebene Arbeit erforderlich ist.
  3. Der Kunde hat das Recht zu einer kostenlosen Korrektur durch den ganzen Zeitraum der Realisierung der Bestellung und innerhalb von 14 Tagen seit der Beendung der Realsierung. Nach dem Ablauf der oben genannten Termins hat das Service Redaktor Online das Recht die Durchführung der Korrektur abzulehnen oder zusätzliche Gebühren für die Durchführung der Korrektur anzurechnen.
  4. Sollte der Fall eintreten, dass keine Möglichkeit haben, die Korrektur der Bestellung durchzuführen, hat der Kunde das Recht eine Teilentschädigung in Höhe von bis zu 25% der gesamten Zahlungen einzufordern. Die Höhe der Entschädigung wird individuell auf der Verhandlungsweise bestimmt.

IV. Schlussbestimmungen

  1. Die Serviceredaktion von Redaktor-Online.de hat das Recht in jedem Moment den Vertag aufzulösen wenn der Zahlungstermin durch den Besteller für den Redakteur nicht geleistet wurde, und auch dann, wenn es sich herausstellt, dass der Redakteur durch irgendwelchen Grund die Bestellung nicht realisieren kann. Die durch den Besteller geleistete Zahlung für die wissenschaftliche Teilbestellungen wird nicht erstattet, und für die nicht realisierten Teile wird die Zahlung dem Kunden zurückgegeben.
  2. Die Serviceredaktion von Redaktor-Online.de hat das Recht in jedem Moment den Vertag aufzulösen, wenn aus irgendwelchen Grund der Kunde die Bestimmungen in der Datenvertraulichkeit missachten. Die durch den Besteller geleistete Zahlung für die wissenschaftliche Teilbestellungen wird nicht erstattet.
  3. Die Serviceredaktion von Redaktor-Online.de behält sich das Recht vor zu einer einseitigen Modifikation und Änderungen der vorleigender AGB zu jeder Zeit und in jedem Bereich. Jegliche Änderungen werden in dem Moment gültig, wenn Sie auf der Webseite des Services veröffentlich werden.
  4. Wir sind bemüht jegliche eventuelle Auseinandersetzungen, die mitten oder nach der Realisierung der Bestellung entstanden sind, in erster Linie gütlich niederzulegen Sollte es zu keiner Einigung kommen, wird das Gericht mit den geltenden Recht diese Situation entscheiden.
  5. Angelegenheiten, die sich nicht in der vorliegenden AGB befinden, werden nach den entsprechenden Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches und Urheberrechtes behandelt.
  6. Die AGB treten in Kraft mit dem Tag der Veröffentlichung auf der Webseite https://www.redaktor-online.de/Regulations.